von Ulrich Tekniepe

Marken und Märtyrer

„Dafür könnt’ ich sterben.“ Mit „dafür“ kann ein Eis, eine Urlaubsreise, ein Parfüm gemeint sein. Dass Konsumenten ...

Weiterlesen …

von Ulrich Tekniepe

„What if ..?“

Marshall McLuhan zum 100.

 

„The medium is the message“ und das „global village“ – das ist, was von Herbert Marshall McLuhans Werk als Kommunikations- und Medienwissenschaftler geblieben ...

Weiterlesen …

von Ulrich Tekniepe

Medium Kunde

Vanity Fair = Marktplatz der Eitelkeiten. Es scheint also außer dem Marktplatz für Waren auch einen für Eitelkeiten zu geben. Oder besser: 

Weiterlesen …

von Ulrich Tekniepe

Der alte Mann und das Gesetz

Von Al Ries („22 immutable Laws of ...“) hören wir seit Jahren dieselbe alte Leier. Konvergenz in Produktentwicklungen hat keine Chance im Markt ("The Origin of Brands"). Es gibt inzwischen so viele Ausnahmen zu dieser Regel, dass man annehmen kann, dass es die Regel nicht gibt.

Weiterlesen …

von Ulrich Tekniepe

Das nächste große Thema

Global Warming, Gesundheit oder Migrationen? Worauf setzen Sie?

Weiterlesen …

von Ulrich Tekniepe

Über mich, über die Werbung und über uns beide

Im Frühjahr 2002 hatte ich die Werbung satt. Im Herbst 2006 komme ich zurück. Hat sich die Werbung in den letzten viereinhalb Jahren so sehr geändert? Habe ich mich so sehr geändert? Wir haben uns beide geändert. In entgegengesetzte Richtungen. Deshalb passen wir wieder zusammen. Das Ziel ist der Pfeil ist der Schütze. Für eine Zen-Erfahrung muss man nicht unbedingt ins Kloster gehen.



Weiterlesen …