Endlich! Realität (2014) holt kreative Idee (1966) von Howard Gossage ein.

von Ulrich Tekniepe (Kommentare: 0)


Zu den vielen Highlights im Schaffen des Werbemannes Howard Gossage (1917 - 1969) gehört seine Kampagne für die Kraftstoffmarke Fina. Schon der Slogan, „motto“, war ein Statement der besonderen Art.

files/Blogbilder/20140904_Pink.jpg     Gossage und Fina machten sich über den Wahn der Konkurrenz lustig, immer neue Additive für die Kraftstoffe, Öle etc. zu erfinden und zu bewerben: „The companies are already adding additives to additives …“ (hier).

     In einer Promotion lobten Gossage und Fina später rosa Asphalt als Hauptgewinn aus. Er ging an eine Mutter von fünf Kindern (Bild).

     Gestern meldete Spiegel Online endlich, dass rosa Asphalt auch in unserer Realität vorkommt. Wenn auch nur durch ein Versehen eines Beamten.

 

Mein Dank gilt den Betreibern von addbuzz.com. Und natürlich Spiegel Online.

Zurück

Einen Kommentar schreiben