Professionelle Vorbilder. Na, dann frohe Weihnachten!

von Ulrich Tekniepe (Kommentare: 0)

2 sauschlechte und 1 saugutes Mailing

Mailing Nr. 1 ist von na news aktuell. Diese Tochter der dpa muss anschaffen, weil die Mutter ihr Kerngeschäft, Nachrichtenagentur, kaum noch profitabel betreiben kann. Man hat sich kleine und mittlere Unternehmen zur Zielgruppe genommen, die gerne PR machen würden, aber denken, das könnten sie nicht. Also gibt’s PR-Unterweisungen für Arme.

Ich bin auf mehreren Verteilern von na. Eben kam eine Mail (Betreff: Weihnachten im Social Web) mit folgendem Text:

„Sehr geehrter Herr Tekniepe,

es ist Weihnachten!

Jedes Jahr aufs Neue, jedes Jahr ganz plötzlich. Und wir stehen wieder vor

der Frage: Was schenken wir unseren Liebsten zum Fest? […]“

 Ja, da kommt eine Story, wie man sie nur von PR-Profis erwarten kann. Das ist spannend. Das will ich weiterlesen.

 

Noch besser ist die Mail von Prof. Peter Voß, Präsident der Quadriga Hochschule Berlin:

Betreff: Zum Jahresausklang: Der neue Quadriga Brief und Ihre Einladung zu Informationstagen im Januar

„Sehr geehrter Herr Tekniepe,

das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und nach den letzten fordernden Wochen bleibt ein wenig Zeit, nicht nur zurückzublicken, sondern auch vorauszuschauen. Der neue Quadriga Brief leistet beides: […]“

Auch der Professor mit einer völlig umwerfenden Botschaft. Das katapultiert mich aus meiner Lethargie: das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu. Nein! Doch! Und ich dachte, wenn schon Weihnachten, dann aber 1912. Oder so. Wo ist mein Riechsalz? Aber ich hätte es wissen müssen. Im Betreff stand das alarmierende „zum Jahresausklang“.

Das waren nur die Höhepunkte zum Jahresende. Im Grunde ging es schon das ganze Jahr so. So professionell.

files/Blogbilder/20131219_Berlin_School.jpgWährend ich das schreibe, kommt die nächste Mail. Die ist von der Berlin School of Creative Leadership (Abb.). Beim Klick auf das Bild kommt eine hübsche Diashow mit guten Berlin-Fotos von Marcos Medeiros, MBA-Kursteilnehmer, und Musik, dem „Berlin Song“ von Crazy For Jane. Vielen Dank für die Grüße. Ich werde sie teilen.

 

Ich wünsche meinen Lesern angenehme Festtage und ein gutes Jahr 2014.

Zurück

Einen Kommentar schreiben